Zum Inhalt springen
de
EUR
Come lavare le mani correttamente

So waschen Sie Ihre Hände richtig

on

Händewaschen ist einer der wichtigsten Aspekte des Lebensmittelsicherheitsprogramms eines Restaurants. Ohne eine Richtlinie zum Händewaschen am Arbeitsplatz oder ohne starke Bemühungen, es zur Gewohnheit zu machen, wird es schwierig, sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter die Protokolle befolgen. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des richtigen Händewaschens zu erfahren und wie Sie die Händehygiene in Ihrem Restaurant fördern können.

 Wie wichtig es ist, sich die Hände zu waschen

Ungewaschene Hände sind ein Träger für Keime, die sich in Ihrem Unternehmen verbreiten können, und jede Oberfläche oder jeder Gegenstand, den Ihre Mitarbeiter berühren, kann kontaminiert sein. Die Wichtigkeit des Händewaschens wird für das Küchenpersonal oft betont, aber Händehygiene ist nicht nur eine Anforderung für Lebensmittelverarbeiter. Mitarbeiter berühren auch Oberflächen, die zu einer Kreuzkontaminationsquelle werden können, wie zum Beispiel Gläser und Geschirr.

Da die Krankheitserreger, die lebensmittelbedingte Krankheiten verursachen, so klein sind, dass man sie mit bloßem Auge nicht erkennen kann, bleibt das Händewaschen eine der sichersten Methoden, um die Ausbreitung dieser Mikroorganismen zu verhindern. Saubere Hände sind auch ein hervorragender Schutz gegen COVID-19, ein durch die Luft übertragenes Virus, das auf Oberflächen wie Speisekarten oder Türklinken lange genug überleben kann, um von Mensch zu Mensch übertragen zu werden. Für das Istituto Superiore di Sanità ist dies zwar nicht die primäre Ausbreitungsart des Coronavirus, doch die gute Angewohnheit, sich die Hände zu waschen, ist ein grundlegender Schritt, um sich vor einer Ansteckung zu schützen.

 Wo kann man sich die Hände waschen?

Hände müssen an speziellen Stationen gewaschen werden, die mit Händedesinfektionsseife und Papierhandtüchern ausgestattet sind. Das Waschbecken muss über fließend heißes Wasser mit einer Temperatur von bis zu 37 Grad Celsius verfügen und jede Handwaschstation muss mit einem bestimmten Symbol gekennzeichnet sein.

Mit diesen Maßnahmen soll verhindert werden, dass Mitarbeiter ihre Hände am falschen Waschbecken waschen. Restaurantküchen verfügen über verschiedene Spülbecken für unterschiedliche Zwecke, aber nicht alle sind zum Händewaschen geeignet. In einem Haushaltswaschbecken sind beispielsweise weder Papierhandtücher noch Seife vorhanden und es kann zu einer Kontaminationsquelle durch schmutziges Wasser und Reinigungsgeräte kommen. In einer Spüle, die Wasser zum Kochen bereitstellt, ist das Wasser möglicherweise nicht heiß genug, um Keime abzutöten. Wenn ein Gesundheitsinspektor sieht, dass ein Mitarbeiter seine Hände an einem dieser Waschbecken statt an einem dafür vorgesehenen Handwaschbecken wäscht, könnte dies als Verstoß gegen die Gesundheitsvorschriften gewertet werden.

 Handwaschbeckenvorschriften

Diese Liste kann als allgemeiner Leitfaden für die Einrichtung von Handwaschstationen verwendet werden. Die Stationen müssen folgende Anforderungen erfüllen:

- Standort: Handwaschbecken müssen in bestimmten Bereichen Ihres Restaurants platziert werden, einschließlich des Barbereichs

- Verwendung: Waschbecken, die zur Händedesinfektion bestimmt sind, dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden

Handseife: Zertifizierte Handseife muss bereitgestellt werden

- Händetrocknung: Papierhandtücher müssen griffbereit sein

- Wasser: Das Waschbecken muss fließend kaltes und heißes Wasser mit einer Temperatur von mindestens 37 Grad Celsius haben

- Fotozellenhahn: Fotozellenhahnen müssen mindestens 15 Sekunden lang in Betrieb bleiben

- Zeichen: Waschbecken zur Händedesinfektion müssen mit einem bestimmten Symbol gekennzeichnet sein

 So waschen Sie Ihre Hände

Restaurantbesitzer könnten einen großen Fehler begehen, wenn sie davon ausgehen, dass ihre Mitarbeiter wissen, wie sie ihre Hände richtig waschen. Es mag wie eine einfache Sache erscheinen, aber es gibt tatsächlich eine Technik, die die Händedesinfektion effektiver machen kann. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern die folgenden Schritte zum Händewaschen:

1. Befeuchten Sie Ihre Hände und Unterarme mit warmem, fließendem Wasser

2. Tragen Sie etwas Seife auf und reiben Sie Ihre Hände aneinander, um Schaum zu erzeugen

3. Reiben Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang (einschließlich der Fingerspitzen und der Bereiche zwischen den Fingern und unter den Nägeln)

4. Gründlich mit heißem Wasser abspülen

5. Trocknen Sie Ihre Hände und Unterarme mit einem sauberen Papiertuch 

6. Verwenden Sie abschließend ein Papiertuch um den Wasserhahn zuzudrehen

Sie können Ihren Mitarbeitern helfen, sich an alle Schritte zur Händedesinfektion zu erinnern, indem Sie an jedem Waschbecken Erinnerungen anbringen.

 Wann sollte sich das Küchenpersonal die Hände waschen?

Häufiges Händewaschen ist noch sinnvoller, wenn es vor und nach bestimmten Aktivitäten durchgeführt wird. Fast jeder weiß, dass es wichtig ist, sich nach dem Toilettengang die Hände zu waschen, aber es gibt auch andere, nicht so offensichtliche Handlungen, die zur Verbreitung von Keimen führen, wie zum Beispiel das Berühren von Geld oder Ihrem Telefon. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter wissen, wann sie sich die Hände waschen müssen, indem Sie dieser Anleitung folgen:

 a. Die Hände müssen vor mit den folgenden Aktivitäten gewaschen werden:

- Essen zubereiten

- Umgang mit sauberem Geschirr oder Gegenständen

- Tragen Sie saubere Einweghandschuhe

- Aktivität ändern

 b. Die Hände müssen nach den folgenden Aktivitäten gewaschen werden:

- die Toiletten benutzt haben

- Berühren Ihres Gesichts, Ihrer Haare oder Ihrer Kleidung

- schmutzige Gegenstände berührt oder den Müll rausgebracht haben

- Berührung von rohem Fleisch, Fisch oder Geflügel

- chemische Reinigungsmittel verwendet haben

- mit Geld umgegangen sein

- nach Verwendung des POS

- nachdem Sie auf dem Festnetzanschluss

geantwortet haben

- Nutzung elektronischer Geräte wie Mobiltelefone

- gegessen, getrunken oder geraucht haben

- eine Oberfläche berührt zu haben, die Ihre Hände kontaminieren könnte

- nach dem Ausziehen von schmutzigen Einweghandschuhen

Denken Sie daran, dass die richtige Art und Weise, Einweghandschuhe zu tragen, darin besteht, Ihre Hände vor dem Anziehen und nach dem Ausziehen zu waschen. Dies erhöht die Wirksamkeit der Handschuhe und verhindert mögliche Kontaminationen.

 Was ist Handpflege?

Handpflege geht über die einfache Geste des Händewaschens hinaus und umfasst auch die Aufrechterhaltung der Hygiene Ihrer Hände und Nägel. Restaurantmitarbeiter sind dafür verantwortlich, eine gute Handpflege zu praktizieren, um die Wirksamkeit der Händedesinfektionsrichtlinien zu verbessern.

 Richtlinien zur Händehygiene

Genau wie Richtlinien für die Verwendung sauberer Arbeitskleidung und andere Formen der persönlichen Hygiene am Arbeitsplatz gibt es auch Richtlinien für die Handpflege.

 - Nagellänge: Halten Sie Ihre Nägel gepflegt und sauber. Lange Nägel lassen sich nur schwer vollständig reinigen und sind ein Versteck für Keime. Darüber hinaus können sie Handschuhe zerreißen oder mit Lebensmitteln in Kontakt kommen und so zu einer Kontaminationsquelle werden.

Falsche Nägel: Restaurantmitarbeiter sollten das Tragen künstlicher Nägel vermeiden.

Nagellack: Für eine gute Handpflege sollten Mitarbeiter keinen Nagellack tragen. Schmutz ist unter lackierten Nägeln schwer zu erkennen und Nagellackreste können in Ihr Essen gelangen.

Schmuck: Schmuck wie Ringe und Armbänder sollten bei der Arbeit in einem Restaurant nicht getragen werden. Schmutz und Verunreinigungen können unter oder im Schmuck lauern. Normalerweise ist ein einfacher Ehering erlaubt, andere Arten von Ringen müssen jedoch während der Arbeitsschicht abgenommen werden.

 Offene oder infizierte Wunden schützen

In einer Küche voller scharfer Messer und heißer Pfannen kann es sehr leicht zu Unfällen kommen. Wenn sich ein Mitarbeiter an Händen oder Armen verletzt, ist es wichtig, die Wunde richtig zu behandeln. Offene oder infizierte Wunden können zu einer Kontaminationsquelle für Lebensmittel oder Lebensmittelkontaktoberflächen werden. Befolgen Sie diese Empfehlungen, um Wunden zu schützen und Kreuzkontaminationen zu verhindern:

Hand- oder Handgelenkswunde – Decken Sie die Wunde mit einem wasserfesten Verband oder Fingerschutz ab. Tragen Sie über dem Verband einen Einwegverband.

Armwunde – Decken Sie die Wunde vollständig mit einem wasserfesten Verband ab.

  Was ist ein Fingerschutz?

Ein Fingerschutz ist ein Gerät, das nur einen einzelnen Finger bedeckt, um einen Schnitt oder eine Wunde zu schützen. Wer in der Gastronomie arbeitet, nutzt in der Regel einen Fingerschutz, um zu verhindern, dass die Wunde zu einer Kontaminationsquelle wird.

Als Manager ist es Ihre Aufgabe, die Bedeutung der Händedesinfektion zu verdeutlichen. Gehen Sie niemals davon aus, dass ein neuer Mitarbeiter bereits weiß, wann, wo und wie er sich die Hände waschen muss. Machen Sie Ihre Wünsche von Anfang an klar, stellen Sie hilfreiche Erinnerungen bereit und überwachen Sie Ihre Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sie Ihren Anweisungen Folge leisten.

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar

Related Posts

Mise en place per catering: idee per apparecchiare a eventi e cerimonie
March 19, 2024
Mise en place für die Gastronomie: Ideen für die Tischdekoration bei Veranstaltungen und Feiern

Hochzeiten und Veranstaltungen stehen bevor? Tipps und Ideen für ein perfektes Catering-Mise en Place   Veranstalten Sie häufig Veranstaltungen in...

Leggi l'articolo
Floreali o tinta unita? Idee sulle migliori fantasie per tovaglie in TNT
March 12, 2024
Blumig oder einfarbig? Ideen zu den besten Fantasien für tischdecken in TNT

Der Frühling kommt! Hier sind die besten Muster für tischdecken zur Verwendung im Frühling   Da der Frühling vor der...

Leggi l'articolo
Drawer Title
Prodotti Simili